MIST FPGA v1.3 PLUS (MIDI)

MIST FPGA v1.3 PLUS (MIDI)

Das vermutlich BESTE FPGA-System!
(Marke: Pandora, WEEE: 23582226)

184,87 €
Bruttopreis zzgl. Versandkosten
Versandkosten berechnen
Der Preis ist Dir zu hoch? Mach uns ein Angebot!

Dein Angebot ist angekommen.

Dein Angebot wurde akzeptiert - überprüfe Deinen Posteingang,

    Du würdest das gerne haben - aber der Preis ist Dir ein wenig zu hoch?
    Mach uns ein Angebot - vielleicht können wir Dir Deinen Wunsch ja erfüllen!
  •     *Benötigte Felder

Lade...

 Kundenbewertungen
 (5/5)  - 3 Wertung(en) - 3 Bewertung(en)
Verteilung ansehen

Das MIST-Board (kommt von AMIGA und Atari ST) ist ein FPGA-Board, welches entwickelt wurde, um klassische Computer und Konsolen nachzubilden.
Neben Amiga und Atari ST unterstützt es inzwischen eine ganze Menge mehr Systeme, auch 8bit.

Das MIST unterstützt USB Joysticks / Tastaturen / Mäuse aber auch normale klassische 9-pin joysticks (z.B. Competition Pro).
Als Videoausgang steht ein VGA-Anschluß zur Verfügung (Achtung: Je nach System kann ein nicht-Standard VGA-Signal (z.B. 50Hz) ausgegeben werden, welches nicht mit jedem Monitor kompatibel ist. Jeder moderne Fernseher mit VGA-Eingang sollte aber funktionieren).
VGA wurde gewählt, um die bestmögliche Bildqualität zu bieten.

Diese Version hat MIDI-Anschlüsse mit eingebaut - perfekt für Atari ST-MIDI-Veteranen!

Zur Stromversorgung kann ein normales MicroUSB-Netzteil verwendet werden.

Das MIST reimplementiert die Hardware der Systeme - sie werden nicht emuliert. Dadurch sind sie oft näher am Original und deutlich stromsparender als jeder Emulator.
Das MIST ist komplett offen in Hard- und Software.

Mehr Informationen und Hard-/Softwarequellcode gibt es hier: https://github.com/mist-devel/mist-board/wiki
Und eine große deutschsprachige Community findet sich hier: http://www.mist-fpga.net/

Die folgenden Systeme werden momentan unterstützt:

Computer:
Atari ST, Amiga (ECS, AGA), MSX, Atari XL800, Apple II+, Commodore 64, ZX Spectrum
Konsolen: NES, Atari 5200, Chip8, PC Engine (HuCard), Atari 2600, SMS, ColecoVision
Spielautomaten: Space Invaders, Pengo, Pacman, Moon Patrol, Galaxian

Das MIST unterstützt die folgenden Hardwarekomponenten:

+ USB Tastaturen
+ USB Mäuse
+ Klassische C64 style (9pin) joysticks
+ SD Karten
+ VGA Bildschirme
+ Lautsprecher
+ USB joysticks/gamepads

Im Moment noch nicht unterstützt (kann sich aber mit Firmware updates ändern):

+ Originale Atari ST und Amiga Mäuse
+ USB Massendatenträger (z.B. USB-Sticks
+ USB bluetooth Dongles


Ein kleines (englisches) Präsentationsvideo des MIST:

Hinweis: Das MIST ist NICHT Plug und Play!
Bevor man irgendwas damit machen kann, muss man sich eine SD-Karte mit den entsprechenden Dateien vorbereiten.
Das ist nicht schwer, da wir hier ein kleines Archiv anbieten: Einfach auf die SD-Karte entpacken und die Arbeit ist fast erledigt!

Und sollten doch Schwierigkeiten auftreten, helfen Webboards oder auch wir gerne weiter.

Hier gibt es zusätzlich noch ein ausführliches First-Guide (ebenfalls Englisch):


In der Schachtel ist lediglich das MIST in einem Metallgehäuse. Sonst nichts.

Also vorher drum kümmern, dass alles nötigen Kabel (z.B. VGA) und Zubehörteile (Joysticks, SD-Karten, etc.) besorgt werden (falls man sie nicht schon daheim rumliegen hat).

Es handelt sich um die aktuelle 1.3 Plus Version des MISTs.
Die Änderungen im Vergleich zur v1.2 sind:

1. Neuer Micro-USB-Stromanschluß (THT, extra-robust)
2. Neuer 5V-Jumper für Strom an Pin 9 des VGA-Anschlusses (nötig für günstige VGA-HDMI Konverter
3. VGA-Port ca. 5mm weiter von der Audiobuchse entfernt
4. Unterlicht (Grün) hinzugefügt - schaut stylisch aus
5. Neu gestaltetes, kleineres Metallgehäuse
6. VGA-ID an MUSB GPIO angeschlossen; drei Transistoren am VGA-Port eingebaut (verbessert Video-Linearität)

Natürlich ist alles vollkompatibel zur Vorversion.

MIST1.3PLUS
0.80 kg
4 Artikel
Technische Daten
System
MIST
Video-Format
VGA
Spieleformat
SDHC-Card
  • Sichere Bezahlung - und keine Angebote von "Partnern" Sichere Bezahlung - und keine Angebote von "Partnern"
  • Täglicher Versand (Mo - Fr) mit Tracking und Versicherung! Täglicher Versand (Mo - Fr) mit Tracking und Versicherung!
  • 14 Tage Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen. 14 Tage Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.

Vielleicht wäre das auch was für Dich

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

 Bewertungen
von (Euskirchen, Deutschland) am 09 Juli 2019 (MIST FPGA v1.3 PLUS (MIDI)) :
(5/5

Plug & Play ist so ein Ding nicht ...

... aber wohl so Anwenderfreundlich, wie ein solches Gerät eben sein kann. Professionelles Gehäuse und gute Verarbeitung (nur der Powerschalter ist so fimschig, dass ich Angst habe, den zu benutzen), mit dem von Dragonbox bereitgestellten Start-Cores schnell in Betrieb genommen. Letztere könnten mal geupdated werden, die sind schon alle was alt, aber zum ersten Probieren reichts. Für eine richtige Einrichtung muss man schon was Zeit und Recherche einplanen.

Im Ergebnis lohnt sich das aber. Allein der Amiga-Core ist im direkten Vergleich zu allen möglichen Emulatoren so um Welten performanter (null Inputlag) und kompatibler...

Mißbrauch melden
von (Frankfurt, Deutschland) am 10 Juni 2017 (MIST FPGA v1.3 PLUS (MIDI)) :
(5/5

Funktioniert wie das Original.

Der Amiga und der C64-Core verhalten sich wie das Original. Sehr zu empfehlen. Vermutlich der beste FPGA. Der Support unter GitHub ist sehr gut. Weiter so.

Mißbrauch melden
von (Hamburg, Deutschland) am 09 Feb. 2017 (MIST FPGA v1.3 PLUS (MIDI)) :
(5/5

Es ist ein klasse Produkt, als alter Comodore und AtariST Nutzer ... sehr klasse.

Sollte Ihr auf die Idee kommen euch das Mist-FPGA zu kaufen, macht euch vorher schlau und nehmt euch Zeit.
Es ist nicht alles Gold was glänzt. Viel lesen, ausprobieren, fragen.

Ich bin auch noch nicht am Ziel, hatte aber probleme mit meinem VGA Kabel und dem Amiga Core.
Ich hatte das ganze 2 mal am laufen und dann nicht mehr ? warum auch immer.
Mit dem VGA zu Scart Kabel luppt das 1a, dafür brauch man aber extra eine angepasste mist.ini
und der Monitor sprich TV Muss das dann Unterstützen.
Wenn es aber mal klappt dann ist es TOP :)

PS: bis jetzt bin ich mit dem DragonBOX Shop auch voll zufrieden. Bis auf das etwas mit meinem Joystick nicht funzt ist alles SUPI und ich bekomme jetzt n austausch, was will ich mehr :) TOP

Mißbrauch melden