FXPak Pro SNES Flash Cart (Grau)

FXPak Pro SNES Flash Cart (Grau)

fürs SNES. Kein lizensiertes Nintendo-Produkt. Das ehemalige SD2SNES - jetzt unter neuem Namen

168,10 €
168,10 € inkl. Mwst. 168,10 € exkl. Mwst.
Bruttopreis Shipping excluded
Der Preis ist Dir zu hoch? Mach uns ein Angebot!

Dein Angebot ist angekommen.

Dein Angebot wurde akzeptiert - überprüfe Deinen Posteingang,

    Du würdest das gerne haben - aber der Preis ist Dir ein wenig zu hoch?
    Mach uns ein Angebot - vielleicht können wir Dir Deinen Wunsch ja erfüllen!
  •     *Benötigte Felder

Lade...

 Nicht ausreichend Artikel auf Lager
 Kundenbewertungen
 (5/5)  - 2 Wertung(en) - 2 Bewertung(en)
Verteilung ansehen

FXPak Pro Flash-Modul für das SNES mit SD/MMC Slot

Es handelt sich hierbei um das bisher unter dem Namen "sd2snes Pro" bekannte Modul. Aufgrund Namensrechten musste es umbenannt werden - die Hardware ist identisch.

Welcher Sammler kennt das nicht? Man steckt die alten Module in die Konsole und nichts geht mehr...

Immer mehr Spiele lösen sich so langsam auf. Trotzdem möchte man seine alten Klassiker am liebsten noch auf der Originalkonsole spielen. 

Mit diesem Modul kann man SNES-Spiele und Programme auf der originalen SNES-Spielekonsole spielen - und noch mehr.

Das FXPak Pro bietet mehr Funktionen als das SuperEverdrive X5 und macht auch Spiele mit Spezialchips spielbar!

Es ist das momentan beste Flash-Cartridge, welches auf dem Markt für das SNES erhältlich ist, die Weiterentwicklung des sd2snes!

Einfach auf eine SD-Karte kopieren, Modul in die Konsole und einschalten. 
Ideal für Homebrew- und legale Backups Deiner alten Spielmodule!

Die Features:

+ Unterstützung für MicroSD/SDHC/SDXC (bis 200GB getestet, it FAT32-Formatierung (exFAT geht nicht)
+ ROMs werden extrem schnell geladen (~9MB/s)
+ Flüssiges und komfortables Menu mit hoher Auflösung (512x224), damit man auch lange Dateinamen gut lesen kann.
+ Eingebaute Echtzeituhr
+ ROMs bis 128MBit sind möglich (momentan auf 96MBit beschränkt, die Software muss noch angepasst werden)
+ SRAM wird automatisch innerhalb Sekunden auf die SD-Karte geschrieben
+ SNES-Erweiterungschips werden unterstützt (siehe unten)
+ MSU-1 kann zusammen mit allen Erweiterungschips benutzt werden
+ SuperCIC: das FXPak Pro läuft auf ALLEN SNES Konsolen, gleich welcher Region, und spielt dort ALLE ROMs ab, gleich welcher Region


Folgende Erweiterungschips werden bereits unterstützt:

+ BS-X memory map / Satellaview base unit registers (clock)
+ DSP-1/1B, DSP-2, DSP-3, DSP-4
+ ST-010
+ Cx4
+ MSU-1
+ S-RTC
+ OBC-1
+ GSU (Super FX)
+ SA-1


Das FXPak Pro kommt komplett in einem nagelneuen Modulgehäuse und passt in ALLE Konsolen (JAP/US/EU)



Hinweis: Wir unterstützen KEINE ILLEGALEN Raubkopien - Ihr bitte auch nicht!
Die Module sollten daher LEDIGLICH zu Backup-Zwecken oder für Homebrew verwendet werden!

ED-FXPAKGREY
0.03 kg
13.09.2020
Technische Daten
System
SNES
für Marke
Nintendo
 Bewertungen
von am 14 Juli 2020 (FXPak Pro SNES Flash Cart (Grau)) :
(5/5

Funktioniert Perfekt, hochwertige Hülle.

Hab mir vor kurzem einen SNES geholt, und nach einer Möglichkeit gesucht wie ich alle meine SNES Spiele aus dem e-Shop von Nintendo auf originaler Hardware spielen kann ohne alles nochmal doppelt oder dreifach kaufen zu müssen. Mit den FXPAK Pro ist das alles kein Problem sobald man die ROMS aus der Wii U und 3DS gekitzelt hat.
Das einzige kleine Manko, was aber keinen Stern Abzug verdient, ist dass die Hülle keine Ports hat damit man die Status LEDs sehen kann. Wäre toll wenn es dafür eine Option gebe da bei einigen Spielen anscheinend der Speichervorgang ausgesetzt wird wenn der SRAM als Arbeitsspeicher missbraucht wird.

StoneAgeGamers bietet gegen Aufpreis ein Hülle an wo man für die LEDs Ports eingelassen hat, evtl. wäre das hier auch eine Überlegung wert?

Mißbrauch melden
von am 17 Jan. 2020 (FXPak Pro SNES Flash Cart (Grau)) :
(5/5

Absolutes Übergerät

Das Gerät mit seinen ganzen Chips ist einfach nur genial.
Das einzige Manko möchte ich daher zu erst nennen, es gibt von Haus aus keine Save States mit der original vertriebenen Firmware.
Forks die das bieten gibt es aber wohl anscheinend, welche Spiele bedienen ohne Hilfschips wie den Super FX, diese Forks hab ich aber nicht ausprobiert.
Das Fehlen von Save States ist bei Spielen wie Plok schade, aber die große Chipunterstützung, dem absolut schnellen und problemlosen Ablauf der Software und dem MSU-1, wird das mehr als wett gemacht.

Bei mir läuft das Gerät mit einer 128 GB SD-Karte, welche mit dem Mini Tool Partion Wizard zu Fat32 formatiert wurde.
Dies gleich als Tipp, da alle anderen getesteten Programme bei mir nicht funktioniert haben.

Das Laden der Spiele, selbst die MSU-1 Titel mit ihren hunderten MB an Musikstücken, laden superschnell von der SD-Karte.

Die Super FX Spiele wie Yoshis Island oder Starwing laufen tadellos.

Bei MSU1 Titeln kann ich besonderst Rennspiele, wie F-Zero oder Top Gear empfehlen.
Bei Rollenspielen empfand ich die Musik jedoch oft "out of Place" , als ob sie nicht richtig hineinpassen würde.

Solltet ihr wie ich eine größere Bibliothek an SNES-Spielen haben und sie passender Weise mit dem Retrode2 ausgelesen haben, vergesst nicht den Schreibschutz der Speicherstände zu entfernen, bevor ihr diese auf den SD2SNES übertragt.
Die Spielstände werden später automatisch vom Ursprungsordner in den Saves-Ordner des SD2SNES Verzeichnises kopiert, falls ihr jene sucht, um sie wieder auf den PC/Originalmodul zu übertragen.

Ansonsten, das Gerät wertet den Super Nintendo nochmals um ein Level auf, wie es ansonsten nur das CD-Laufwerk und die Satellitenerweiterung geschafft hätten.

Mißbrauch melden