Picade

Bau Dir Dein eigenes Arcade-Cabinet mit Deinem Raspberry Pi!

Mehr Infos

12 Artikel sofort lieferbar

193,28 €
zzgl. MwSt.

Mehr Infos

Bau Dir Dein eigenes Mini-Arcade-Cabinet!
Die Picade kommt als komplettes Kit daher, die Bauanleitung gibt es unten zum Download.

Die Picade kommt kommt im Komplettset zum selber zusammen bauen. Alle Teile, Schrauben, Buttons, Seitenteile, Lautsprecher, Display etc. sind fein säuberlich sortiert im Set dabei.

Alles, was Du brauchst ist ein Raspberry Pi mit Netzteil. Wir empfehlen das Raspberry Pi 2, da das doch einiges mehr an Rechenleistung bietet als das Raspberry Pi 1.

Im Gegensatz zu vielen Arcade-Cabinet-Kits sind alle Seitenteile hier pulverbeschichtet (schwarz), wodurch sich das ganze anfühlt wie ein hochqualitatives kommerzielles Produkt!

Die mitgelieferten Lautsprecher klingen zusammen mit dem Gehäuse wie ein echter Arcade-Automat.

Picade ist das ideale Arcade Cabinet für den Schreibtisch - nicht nur ein Blickfang!

Die Picade kann man in ca. ein bis zwei Stunden zusammenbauen. Unten hier auf der Seite gibt es eine Bauanleitung und zusätzlich gibt es noch eine Videoanleitung.

Alles, was Du brauchst ist ein Kreuzschraubenzieher sowie ein kleiner flacher Schraubenzieher.

@sandyjmacdonald hat ein Review der Picade (auf Englisch) geschrieben: http://sandyjmacdonald.github.io/2015/09/01/picade/

Hinweis: Ein Raspberry Pi ist nicht mit dabei. Die Picade ist kompatibel mit dem Raspberry Pi 3, 2, B+ und A+. Wir empfehlen das Raspberry Pi 2 oder 3, da die meisten Emulatoren doch ein wenig Rechenpower brauchen.
Du brauchst auch noch ein gutes 2,5A-Netzteil, wie z.B. das offizielle Raspberry Pi Netzteil.


Was ist im Picade-Kit dabei?

* Schwarze puderbeschichtete Cabinet-Seitenteile
* Picade Platine (Arduino-kompatibel mit Stereo 2.8W Verstärker), die Picade-Software ist vorinstalliert
* LCD-Halterung mit Rahmen
* 8" LCD Display mit Treiber-Platine
* Zwei Lautsprecher mit vorgelöteten Kabeln
* 3.5mm Stereo-Kopfhöreranschluß
* Overlay-Folien für Bedienpanel und Bezel
* HDMI-, Audio- und USB-Kabel
* Ein echter Arcade-Stick
* Zwölf Arcade-Buttons mit Microschaltern
* Vorgefertigter Kabelbaum
* Alle nötigen Schrauben, Muttern und andere Kleinteile
* Ein geniales Hacker-Produkt!

Eigenes Design

Du willst lieber Dein eigenes Design erstellen?
Die Vorlagen dazu gibt es unten zum Download.

Anleitungs-Video (Englisch)

Download

Lade Dein Bild hoch

    * Pflichtfeld

     oder Abbruch

    Lade... bitte warten.

    Lade... bitte warten.

    Your picture has been added and will be available once approved by a moderator

    Schließen

    Bewertungen

    Von (München, Deutschland) am  15 Aug. 2017 (Picade) :
    (4/5

    Fast Genial

    Hallo.
    So ich war am Anfang sehr skeptisch von der Qualität her.
    Als die Box ankam war alles säuberlich schön verpackt, alle
    Schrauben, Schaniere in extra 2 Plastikboxen die man auch später
    weiter nutzen kann (Privat meine ich).

    Beim Aufbauen es heisst 1-2 Stunden, LASST Euch Zeit, Ich habe ca. 2,5
    Stunden gebraucht und macht es ordentlich, Recalbox habe ich nach 10
    Stunden nicht richtig am Laufen gehabt, weil die Version 4.02 die
    Buttons total falsch interpretiert hat (aber dazu nachher mehr).

    Schaut Euch das Aufbauvideo an der Aufbau geht eigendlich Leicht vonstatten,
    nur die hintere Klappe würde ich wirklich als letztes hinschrauben, die hängt sonst nur
    im Weg rum.

    Beim Aufbauen macht man sich manchmal Sorgen über die scheinbar eingesparten Schrauben,
    aber das Teil ist am Ende sehr stabil.

    Ich hatte erst einen Rasp 2 mit 950 Mhz dran und der ging auch zumindest als NeoGeo. SuperNes und Megadrive Emu. Trotzdem konnte man manchmal keine Daten überschieben das Ding verlor oft die verbindung und es entstanden Wartezeitem.
    Der Rasp3 übertaktet 1400Mhz läuft um einiges besser. ist eigendlich immer per putty oder Winscp zu
    erreichen, Slowdowns wie beim Rasp2 habe ich hier keine gehabt, und natürlich hat er schon nen Wifi, was
    einiges vereinfacht.
    Allerdings sollte man beim übtertakten die Stromaufnahme beachten. Trotz 3.1 A Netzteil hängt bei mir der Bildschirm an einem seperaten Netzteil-. Neo Geo, MegaDrive, SNes Spiele laufen super,. und N64 Spiele besser ;)

    Eingesetzt habe ich nun Retropie, bißchen Linuxerfahrung sollte man besitzen, aber Retropie mappt die
    Arcade Tasten alle richtig auf die Spiele, im gegensatz zur Recalbox.

    So Fazit.

    Super Teil, aber es kriegt nur 4 Sterne weil der 8 Inch Monitor ziemlich verloren wirkt !Leider ist das Teil auch um 3-4 cm zu schmal, sonst könnte man jeden xbeliebigen Lcd 12.1 inch Lcd anschließen.
    Habe mir jetzt nach langer Suche ein passendes + Drive board aus China bestellt, mal sehen ob es ankommt OO Zumindest hat es heute die DHL übernommen nach Tracking ;)

    Aber Spass macht es auf jedem Fall. auf dem Ding zu Zocken! Auf den Tasten kann man hämmern es ist sehr robust, und die lautsprecher sind genial :)
    Z.b Metal Slug voll aus den Boxen . HAAAA:)

    War wohl zulange in keiner Spielhalle aber wenn zb. Mezal Slugs loslegt :)
    Der kleine Lcd macht eben keinen Spass deswegen nur 4 Punkte!

    Bei Gelegenheit lade ich noch Fotos hoch.

     Mißbrauch melden
    Von (Wien, Österreich) am  28 Juli 2017 (Picade) :
    (5/5

    Picade bestellung

    Super schnelle Lieferung, leider noch nicht zusammengebaut, aber alle Teile sind vorhanden und nicht beschädigt.

     Mißbrauch melden
    Von (Kupferzell, Deutschland) am  09 Apr. 2017 (Picade) :
    (5/5

    einfach super

    super quali, einfacher aufbau, tolles produkt

     Mißbrauch melden

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

    Du willst den Artikel gerne haben, aber er ist ein wenig zu teuer?
    Laß uns Deinen Preisvorschlag wissen - vielleicht kommen wir ja zusammen!

    Preis vorschlagen

    Unser Preis: 193.28 €

     

    Wir werden uns so bald wie möglich bei Dir melden.

    * benötigte Felder

    Newsletter

    seal_ctv_100.png